Mit metaclaims clever klagen!
VW Dieselskandal

VW-Dieselskandal

Fordern Sie jetzt einfach Ihren Schadenersatz ein!

 

  • VW haftet für den manipulierten Motor EA 189
  • Nutzen Sie unsere Erfahrung und unsere Sachkenntnis
  • Kein Stress, kein Kostenrisiko. Metaclaims prozessiert für Sie.
  • Nehmen Sie jetzt an der Sammelklage teil
  • Sie können den Wagen behalten und wie gewohnt weiterfahren
  • Unser Ziel: mindestens 10% vom Kaufpreis zurück für alle! Egal ob gebraucht oder neu gekauft, mit Update oder ohne, VW oder Schwestermarken - und sogar, wenn Sie das betroffene Auto schon verkauft haben.

Wichtige Informationen

 

  • Ihr Anspruch könnte zum 31.12.2019 verjähren, wenn Sie jetzt nichts tun.
  • Ihr Anspruch besteht trotz Softwareupdate!
  • Der Schaden ist der zu hohe Kaufpreis. Hierfür wollen wir eine faire Lösung anstreben: VW soll mindestens 10% des Kaufpreises für den Minderwert erstatten. Zwei Drittel vom Ergebnis gehen an Sie, ein Drittel an uns.
  • Wenn Sie schon an der Musterfeststellungsklage teilnehmen, können Sie an dieser Sammelklage leider nicht teilnehmen.
  • Wenn Sie den Wagen erst gekauft haben, als der Dieselskandal schon öffentlich bekannt war, können Sie leider nicht teilnehmen.

 

Werden Sie jetzt aktiv!

 

Nehmen Sie jetzt an der metaclaims Sammelklage teil – kein Stress, kein Kostenrisiko, Sie können nur gewinnen.
Unser Angebot ist ideal für alle, die entschädigt werden wollen, ohne selbst klagen zu müssen und ohne eine volle Rückabwicklung des Autokaufs anzustreben.

Also für alle, die auf ihr Auto angewiesen sind und keine Zeit für Prozessstress haben.


Sobald metaclaims die Forderung gerichtlich oder durch einen Vergleich ganz oder teilweise durchsetzt und die Zahlung zur Beilegung der Sammelklage von VW erhalten hat, zahlt metaclaims an Sie zwei Drittel des auf Ihre Ansprüche entfallenden Anteils am finanziellen Gesamtergebnis aus.

 

Geben Sie folgend bitte Ihre Daten ein. Die Dateneingabe ist unverbindlich.

 

Anschließend mailen wir Ihnen automatisch die Dokumente, mit denen Sie uns direkt beauftragen können. Und wenn Sie erst noch Fragen an uns haben, kennen wir bereits Ihren Fall und können gezielt antworten.

Aktuell

 

16.09.2019
Auch das OLG Koblenz hat entschieden, dass bei einem Dieselskandal-Fahrzeug ein „Minderwert des Fahrzeugs" von „etwa 10 % des Kaufpreises" vorliegt.


12.04.2019
Das LG Bremen hat entschieden, dass bei einem Dieselskandal-Fahrzeug ein „Mangelunwert" vorliegt, der auf 10% des Kaufpreises geschätzt wird.